MENU





Logo HDR Knecht







Testberichte von Fotografen aus der Fotocommunity



Verlinkung Jürgen Leuffen

Jürgen Leuffen, Canon

Man braucht die Kamera nicht mehr kontrollieren oder die Zeiten nachzuhalten, alles geht automatisch. Das Ergebnis sind Belichtungsreihen, die wirklich zu 100% übereinanderliegen. Für Aufnahmen zur blauen Stunde bzw. Nachtaufnahmen kann ich den HDR Knecht jedem empfehlen, der sich für DRI und HDR Fotografie interessiert.


Vollständiger Testbericht von Jürgen Leuffen

JL Verkippen-200px JL Vodafone-Campus-200px Medienhafen-Duesseldorf-3-a30275719
Beispiele von Jürgen Leuffen, zum vergrößern auf das Bild klicken (externer Link)



Verlinkung Eric mit C

Eric mit C, Nikon

Für Fotografen, die gerne HDR-Aufnahmen machen (besonders nachts), ist der HDR-Knecht ein unverzichtbares Muss, um qualitativ hochwertige HDR- und DRI-Aufnahmen zu erstellen. Für mich ist der HDR-Knecht auf meinen nächtlichen Touren zum ständigen Begleiter geworden.

Vollständiger Testbericht von Eric mit C

EC Nachts am Hafen 200px EC BASF 200px EC GKM 200px
Beispiele von Eric mit C, zum vergrößern auf das Bild klicken (externer Link)



Verlinkung UB Photgraphy

UB Photography, Pentax


Wenn man den "Bedienungsstammbaum" verinnerlicht hat ist die Bedienung des HDR Knechts ziemlich einfach. Klare Gliederung und auch mit den digital angezeigten Abkürzungen für die jeweiligen Funktionen ist es gut gelöst.
Alles in allem macht der HDR Knecht einen sehr guten Eindruck.


Vollständiger Testbericht von UB Photography

UB 200px UB Lido-200px UB Glas-Palast-200px
Beispiele von UB Photography, zum vergrößern auf das Bild klicken (externer Link)




Ich Danke den Fotografen zum bereitstellen Ihrer Bilder.











Wie bestelle ich den HDR-Knecht?

Da dies im Moment noch im Projektstatus ist bitte ich Interessierte eine Mail an

hdr-knecht@nachtzeichen.de


zu schicken.






Video

im Aufbau



© 2013 Dieter Golland Mail